AWS-Birsfelden.ch

Arbeiter Wassersportverein Birsfelden – Gegründet 1930

Byber Zytig 4_16

Ein grosses Dankeschön.

Geschätzte Wasserfahrerfreunde,

Wir vom AWS Birsfelden bedauern sehr, das wir den StauseeCup nicht durchführen konnten, da uns die Natur wider einmal ihre Grenzen aufgezeigt hat.

Ich selbst durfte immer wieder Bojen welche sich selbständig gemacht haben, neu setzen um trotz dem vielen Wasser eine fahrbare Strecke zu haben, auf der man trainieren konnte und welche schliesslich auch von der TK abgenommen wurde. 

Leider haben uns Pegelstände welche zur Schifffahrtssperre führten zur Absage gezwungen.

Dank mittelmäsigem Wetter und die top Motivation unserer Vereinsmitglieder konnten wir doch ein tolles Fischessen durchführen, welches Zahlreich besucht wurde.

Besonderen Dank gebührt euch allen, die auch ohne Knieschoner und Fahrgeschirr vorbei gekommen sind um uns zu unterstützen.

Der Stausee Cup „goht dr Bach ab“

Seit Wochen plagen die hohen Wasserstände des Rheins das OK des Arbeiter Wassersportverein Birsfelden, so dass für das Wettfahren am letzten Wochenende bereits eine vereinfachte Strecke ins Wasser gehängt wurde, die erst noch sehr zuschauerfreundlich ausgestaltet war. „Bei uns sitzen Sie in der ersten Reihe.“

Am letzten Freitagmorgen um ca. 1.00 Uhr übersprang dann der Rhein die Hochwassermarke IIb bei 790 cm., was gleichbedeutend ist mit der Sperrung der Kleinschifffahrt und des Fährbetriebes zwischen Basel und Rheinfelden. Deshalb wurden im Laufe des Morgens die entsprechenden Vereine dahingehend informiert, dass der Stausee Cup in diesem Jahr nicht statt finden wird. Weiterlesen

AWS Birsfelden, Melanie Moser gefällt dieser Artikel

Schiff ins Wasser

Bei schönstem Frühlingswetter haben rund 30 AWSler die Schiffe und das Depot für die laufende Saison auf Vordermann gebracht.
Wie bei einem militärischen Apell wurden wir durch Cyrille für die anstehenden Arbeiten eingeteilt und legten gleich mit grossem Elan los.
Es mussten die Schiffe eingewassert werden, die Verankerung musste gereinigt werden, die Hinterseite des Depots hatte eine rasentechnische Generalüberholung nötig und die Halle und Klause sowie Duschen und Toiletten mussten ebenfalls wieder Sommertauglich gemacht werden.
Es wurde geputzt, gebastelt, geschweisst und hantiert, bis es endlich um 13 Uhr das wohlverdiente Mittagessen gab.
Die Arbeiten waren schon sehr weit fortgeschritten, jedoch noch nicht beendet und so machten wir uns nach der Stärkung mit Hörnli und Ghacktem und einem Glace als Dessert wieder an die Arbeit. Es war ein innovativer, sehr produktiver erster Tag, der hoffentlich auf eine noch bessere Leistung an den Wettkämpfen schliessen lässt. Weiterlesen

Endfahren 2015

Endfahren Einzel 2015
Endfahren Einzel 2015
Endfahren_Einzel_2015.pdf
14.6 KiB
251 Downloads
Details
Endfahren Paar 2015
Endfahren Paar 2015
Endfahren Paar_2015.pdf
5.0 KiB
231 Downloads
Details
Vereinsmeisterschaft 2015
Vereinsmeisterschaft 2015
Vereinsmeisterschaft_2015.pdf
24.1 KiB
232 Downloads
Details

Weiterlesen

1 2 3 15

Rheinpegel


Station: Rhein - Basel, Rheinhalle
Stand: 569
Abfluss: 943.91 m3

Nächsten Termine

  • Schöpfen Flück - Meneghello
    Wann: 5. September 2016 0:00

  • WFV Freiheit Bern Paarfahren
    Wann: 10. September 2016 0:00

  • Endfahren (Vereinsmeister an GV)
    Wann: 17. September 2016 0:00

  • Schöpfen Henzelmann - Dürr
    Wann: 19. September 2016 0:00

  • WFV Rhenania St. Johann
    Wann: 24. September 2016 0:00

  • Chilbi Birsfelden
    Wann: 30. September 2016 0:00

Partner

Downloads